Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #389 Antwort

    Sandra. R

    Bei mir wurde eine AVNRT festgestellt. Jetzt habe ich panische angst vor die Ablation die bevorsteht. Als ich dann erfahren habe das man dabei keine Narkose bekommt ist die angst noch größer. Bin total am ende und weiß nicht was ich machen soll und ob es die richtige Entscheidung ist?
    LG Sandra

    Sehr geehrte S.

    die Ablationstherapie ist die einzige Behandlung der AV-Knoten-Reentry-Tachykardie (AVNRT). die zu einer Heilung führt. Es ist richtig, dass diese Behandlung nicht in Vollnarkose gemacht wird, man kann Ihnen aber während der Untersuchung ein Medikament spritzen, damit die ganze Prozedur noch erträglicher wird. Sprechen Sie am besten  mit dem Arzt, der die Untersuchung durchführt. Es handelt sich um einen gut erträglichen Eingriff mit hohen Erfolgsaussichten.

     

     

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Antwort auf: Katheterablation
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">